Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Klassische Labordiagnostik

Dem Heilpraktiker stehen ebenfalls Möglichkeiten der modernen, klassischen Labordiagnostik zur Verfügung. Es können neben Blutproben auch Stuhl-, Speichel- und Urinproben eingeschickt und untersucht werden.

 

 

Alte Harnschau

Die traditionelle Harnschauist eine sehr alte Methode, die in allen Kulturkreisen Anwendung fand und auch heute noch interessante Hinweise zum inneren Organgeschehen gibt. Es geht um die einfache Betrachtung des Harns über Stunden bis Tage. Dafür wird möglichst der Morgenurin nach Farbe, Trübung, Geruch, Wolkenbildung, Niederschlag und anderen Phänomenen beurteilt.

 

 

Urinfunktionsdiagnostik

Die Urinfunktionsdiagnose ist eine einfache und schnelle Methode. Innerhalb kurzer Zeit kann man Aussagen über den Stoffwechsel und die Funktion einiger Organe des Patienten machen. Dabei wird der Urin zunächst im kalten Zustand beurteit und anschließend im gekochten Zustand.

 

 

Meckel-Spenglersan-Test

Inhalte in Bearbeitung