Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson (PMR)

Findet Anwenung bei: Stress - Nervosität - innerer Unruhe - Verspannungen - Schlafstörungen - Burnout

 

Viele von uns kennen das: permanenter Stress im Job, in der Familie, jeder zerrt an Einem, jeder will Aufmerksamkeit, psychische Belastungen, schlechte Nachrichten, Katastrophen u.v.m. Irgendwann reagiert unser Körper mit Symptomen wie Nervosität, Kopfschmerzen, Übelkeit, Muskelverspannungen, Schlafstörungen oder anderen "Wehwehchen". Wir fühlen: der Stress hat mich voll im Griff. Aber wie kann ich dem entgehen, wie kann ich wieder in meinen alten Rhythmus zurückfinden, wie gehe ich um mit Stress?

Hier kann die Erfolgsmethode "Progressive Muskelentspannung nach Jacobson" (PMR) eine Hilfe sein. Sie gehört zu den Entspannungsmethoden und fördert die Fähigkeit, Alltagsbelastungen zu bewältigen, stärkt dabei die Gesundheit und erhöht damit die Lebensqualität.

Die PMR ist eine leicht zu erlernende Technik, um Zustände tiefer psychischer und physischer Entspannung zu erzeugen. Dabei werden alle großen Muskelgruppen selektiv und in einzelnen Schritten angespannt und nach einer kurzen Zeit wieder entspannt, was zu einer angenehmen Entspannung und Durchwärmung des ganzen Körpers führt.

Die Technik ist für fast jeden, insbesondere auch Kinder, geeignet und sofort anwendbar.

Gruppenangebot und individuelle Einzelbegleitung auf Anfrage

 

 

Fastenvortrag

"Eine Woche nichts essen? Nein, das kann ich nicht." Das höre ich oft. Und ich kann Ihnen versichern, Ihr Körper kann mehr, als Sie ihm zutrauen. Fasten ist keine Diät und Fasten ist nicht Hungern. Fasten ist der freiwillige Nahrungsverzicht für eine bestimmte Zeit bei gleichzeitiger reichlicher Flüssigkeitszufuhr und regelmäßiger Darmentleerung. In dieser Zeit stellt Ihr Körper um auf Reinigung und Ausleitung, Selbstheilungskräfte werden aktiv, alte "Wehwehchen" flackern wieder auf und verschwinden dann oft ganz. Der Gewichtsverlust stellt dabei eine willkommene "Nebenwirkung" dar.

Ich informiere sie an diesem Abend über den Ablauf und vor allem darüber, wer selbständig fasten darf, wer dies nur unter Aufsicht eines Arztes oder Heilpraktikers tun und wer ganz darauf verzichten sollte.

Lassen Sie sich auf dieses Erlebnis ein und lernen Sie mich ganz unverbindlich kennen.

Ein Informationsabend findet voraussichtlich wieder im Februar/März 2018 statt.

Nähere Informationen finden Sie dann zeitnah auf meiner Homepage.

 

 

 

Fit in den Frühling mit Heilfasten / Fit in den Winter mit Heilfasten
Fastenbegleitung in der Gruppe

Die Fastenbegleitung richtet sich vor allem an Menschen, die zum ersten Mal fasten und dies in einer Gruppe tun wollen. Selbstverständlich können Fasten-Erfahrene ebenfalls teilnehmen. Die Treffen finden an insgesamt 5 Tagen statt und begleiten die 7 Fastentage. Neben vielen wertvollen Tipps rund ums Fasten und zur gesunden Ernährung nach dem Fasten, werden auch Entspannungstechniken und ein kleines Sportprogramm zur Unterstützung der Fastenzeit vorgestellt.

Die neuen Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben. In der Regel findet die Fastenbegleitung in der Fastenzeit (Februar/März) aber auch im Herbst (Oktober/November) zur Vorbereitung einer Allergiebehandlung statt. Sie finden Sie direkt unter dem Punkt "Services und Termine". Ich freue mich schon auf Sie!

Teilnehmer: max. 8

Gruppenangebot und individuelle Einzelbegleitung auf Anfrage